Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Neue Seite

Bücher:

  • Rüstungskontrolle. Friedenssicherung zwischen Abschreckung und Abrüstung. Reihe: Krieg und Frieden, Beiträge zu Grundproblemen der internationalen Politik, hrsg. in Verbindung mit E. O. Czempiel, K. Kaiser, H. P. Schwarz, G. Ziebura von U. Nerlich, Bertelsmann Universitätsverlag, Düsseldorf 1970, 272 Seiten (vergriffen).
  • Probleme der internationalen Abrüstung. Die Bemühungen um Abrüstung und kooperative Rüstungssteuerung 1962 - 1968. Mit einer Einführung von Ulrich Scheuner. Reihe: Rüstungsbeschränkung und Sicherheit, Schriften des Forschungsinstituts der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik Bd. 8, A. Metzner Verlag, Frankfurt und Berlin 1970, XXVIII und 450 Seiten (vergriffen).
  • Abrüstung und Friedensforschung. Kritik an E. Krippendorff, D. Senghaas und Th. Ebert. Reihe: Konzepte Sozialwissenschaft Bd. 2, Bertelsmann Universitätsverlag, Düsseldorf 1971, 149 Seiten.
  • Zusammen mit U. v. Alemann: Methodik der Politikwissenschaft. Eine Einführung in Arbeitstechnik und Forschungspraxis, Kohlhammer Verlag, Stuttgart 1974, 2. Auflage 1979, 3. Auflage 1985, 182 Seiten, 4. überarbeitete und erweiterte Auflage 1990, 196 Seiten.
  • Abrüstung und Rüstungskontrolle. Historische Erfahrungen und theoretische Probleme. Reihe: Beiträge zur Zeitgeschichte Bd. 7, Colloquium Verlag, Berlin 1981, 94 Seiten.
  • Die Stadt- und Industriegründungen Wolfsburg und Salzgitter. Entscheidungsprozesse im nationalsozialistischen Herrschaftssystem, Campus Verlag, Frankfurt und New York 1984, 447 Seiten.
  • Die Vereinigten Staaten von Amerika und Europa. Erfahrungen und Perspektiven transatlantischer Beziehungen seit dem Ersten Weltkrieg. Reihe: Militär, Rüstung, Sicherheit, Hrsg. von S. Lutz, Bd. 65, Nomos Verlag, Baden-Baden 1991, 531 Seiten.
  • Demokratie und Demokratischer Staat in der Krise? Eine Frage an Theorie und Praxis zu ihren Handlungsmöglichkeiten und Handlungsgrenzen. Nomos Verlag, Baden-Baden 2002, 318 Seiten.

Herausgegebene Bücher:

  • Zusammen mit F. Golczewski und D. Riesenberger: Innen- und Außenpolitik unter Nationalsozialistischer Bedrohung. Determinanten internationaler Beziehungen in historischen Fallstudien, Westdeutscher Verlag, Opladen 1977, 361 Seiten (vergriffen).
  • Zusammen mit H. J. Hummell und H. Süssmuth: Studiengang Sozialwissenschaften. Zur Definition eines Faches, Schwann Verlag, Düsseldorf 1978, 230 Seiten (vergriffen).
  • Zusammen mit P. Friedrich: Rüstungskontrolle und Sicherheit in Europa. Reihe: Rüstungsbeschränkung und Sicherheit, Schriften des Forschungsinstituts der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik Bd. 14, Europa Union Verlag, Bonn 1979, 374 Seiten (vergriffen).
  • Zusammen mit U. v. Alemann: Interessenvermittlung und Politik. Interesse als Grundbegriff sozialwissenschaftlicher Lehre und Analyse, Westdeutscher Verlag, Opladen 1983, 177 Seiten.
  • Zusammen mit G. Krell: Kernwaffen im Ost-West-Vergleich. Zur Beurteilung militärischer Potentiale und Fähigkeiten, Nomos Verlag, Baden-Baden 1984, 526 Seiten.
  • Zusammen mit H. J. Schmidt: Konventionelle Rüstung im Ost-West-Vergleich. Zur Beurteilung militärischer Potentiale und Fähigkeiten, Nomos Verlag, Baden-Baden 1986, 733 Seiten.
  • Religion und Politik in einer säkularisierten Welt. Veröffentlichungen der Deutschen Gesellschaft für Politikwissenschaft, Bd. 9, Nomos Verlag, Baden-Baden 1991, 180 Seiten.
  • Politik nach dem Ost-West-Konflikt. Veröffentlichungen der Deutschen Gesellschaft für Politikwissenschaft, Bd. 10, Nomos Verlag, Baden-Baden 1992, 206 Seiten.
  • Zusammen mit H. Pohlman: Europäische Sicherheit nach dem Ende des Warschauer Paktes. Reihe: Internationale Politik und Sicherheit, Hrsg. von der Stiftung Wissenschaft und Politik, Bd. 33, Nomos Verlag, Baden-Baden 1993, 395 Seiten.
  • Zusammen mit H.-D. Lemke: Sicherheitspolitik für Europa zwischen Konsens und Konflikt. Analysen und Optionen. Reihe: Internationale Politik und Sicherheit, Hrsg. von der Stiftung Wissenschaft und Politik, Bd. 44, Nomos Verlag, Baden-Baden 1995, 375 Seite und Aufsätze
  • Zusammen mit G. Breit, S. Schieren: Demokratie in Bedrängnis? Sachsen-Anhalt nach der Landtagswahl 1998. Landeszentrale für politische Bildung, Magdeburg 1998, 144 Seiten.

Aufsätze:

1. Ursachen für das Wiederaufleben des Rechtsradikalismus nach 1945. In: C. C. Schweitzer, Hrsg., Eiserne Illusionen, Wehr- und Bündnisfragen in den Vorstellungen der extremen Rechten nach 1945, Markus Verlag 1969, Seite 25 bis 49.

2. Abrüstung und Rüstungskontrolle. In: K. D. Bracher und E. Fraenkel, Hrsg., Internationale Beziehungen, Fischer Lexikon, Frankfurt und Hamburg 1969, Seite 9 bis 27. Wieder aufgedruckt in: T. Mayer und V. Kronenberg, Hrsg., Streitbar für die Demokratie, Bouvier Verlag, Bonn 2008, Seite 365-382.

3. Frieden als Forschungsziel. Eine Einführung in den Stand der Friedensforschung in der Bundesrepublik. In: W. Weyer, Hrsg., Konflikte, Friedensforschung, Friedenspädagogik, Wingen Verlag, Essen 1973, Seite 9 bis 64.

4. Thesen zur Abrüstung und Friedensforschung - Probleme der Friedenssicherung in der Mitte der 70er Jahre. In: M. Funke, Hrsg., Friedensforschung - Entscheidungshilfe gegen Gewalt, Droste Verlag, Düsseldorf 1975, Seite 333 bis 347 (auch in: Schriftenreihe der Bundeszentrale für Politische Bildung Bd. 103).

5. Die Dynamik des gegenwärtigen Rüstungsprozesses. In: K. Kaiser und M. Kreis, Hrsg., Sicherheitspolitik vor neuen Aufgaben, Metzner Verlag, Frankfurt a. M. 1977, Seite 143 bis 219.

6. Zur Theorie der internationalen Beziehungen - das Verhältnis von Innen-, Außen- und internationaler Politik und die historischen Beispiele der 30er Jahre. In: E. Forndran, F. Golczweski, D. Riesenberger, Hrsg., Innen- und Außenpolitik unter nationalsozialistischer Bedrohung, Westdeutscher Verlag, Opladen 1977, Seite 315 bis 361.

7. Legitimation und Paradigma einer sozialwissenschaftlichen Lehrerausbildung aus der Sicht der Politikwissenschaft. In: E. Forndran, H. J. Hummell, H. Süssmuth, Hrsg., Studiengang Sozialwissenschaften. Zur Definition eines Faches, Schwann Verlag, Düsseldorf 1978, Seite 14 bis 62.

8. MBFR und die europäische Sicherheit. In: G. Krell und W.Damm, Hrsg., Abrüstung und Sicherheit, Chr. Kaiser Verlag und Mathias Grünewald Verlag, München und Mainz 1979, Seite 26 bis 36.

9. Ist Rüstungskontrolle noch relevant? Rüstungskontrolle als Instrument der Sicherheitspolitik. In: E. Forndran und P. Friedrich, Hrsg., Rüstungskontrolle und Sicherheit in Europa, Europa Union Verlag, Bonn 1979, Seite 3 bis 21.

10. Kollektive Rüstungskontrollverhandlungen - Chancen und Grenzen multinationaler Abrüstungsgremien. In: E. Forndran und P. Friedrich, Hrsg., Rüstungskontrolle und Sicherheit in Europa, Europa Union Verlag, Bonn 1979, Seite 217 bis 232.

11. SALT II und die internationale Sicherheit. In: Gegenwartskunde 1/1980, Seite 47 bis 59.

12. Sozialismus und Nationalsozialismus - Dargestellt an Hand der Beiträge Willi Eichlers zum demokratischen Sozialismus. In: Aus Politik und Zeitgeschichte, Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament B 20/80, Seite 21 bis 30.

13. Rüstungskontrolle - Theorie und Probleme, In: R. Steinweg, Hrsg., Das kontrollierte Chaos: Die Krise der Abrüstung, Friedensanalyse 13, Suhrkamp Verlag, Frankfurt 1980, Seite 15 bis 38.

14. Technologie und Stabilität - Das Beispiel der Grauzonenwaffen. In: Deutsche Gesellschaft für Friedens- und Konfliktforschung, Hrsg., DGFK Jahrbuch 1979/80. Zur Entspannungspolitik in Europa, Nomos Verlag, Baden-Baden 1980, Seite 479 bis 500.

15. Der NATO-Doppelbeschluß - oder: Die Diskussion über die Nachrüstung. In: Gegenwartskunde 3/1981, Seite 293 bis 308.

16. Zusammen mit H.-P. Bank: Der Beitrag der Politikwissenschaft zum Prozeß der Problemfindung und -lösung in der Erziehungswissenschaft. In: H. J. Hummell/Ch. Rülcker, Hrsg., Sozialwissenschaften und Erziehungswissenschaft, Schwann Verlag, Düsseldorf 1981, Seite 11 bis 78.

17. Das Dilemma - Ärztliche Ethik im Angesicht von Frieden und Krieg. In: Rheinisches Ärzteblatt 10/1982, Seite 503 bis 515.

18. Deutsch-amerikanische Beziehungen: Irritationen und Perspektiven. In: Gegenwartskunde 3/1982, Seite 393 bis 423.

19. Bedeutung von Seestreitkräften im Nuklearzeitalter. In: Buchbender, Bühl, Quaden, Hrsg., Sicherheit und Frieden, Verlag Mittler und Sohn, Herford 1983, Seite 260 bis 270.

20. Die Sicherheits- und Rüstungskontrollpolitik im Entspannungsprozeß. In: Deutsche Gesellschaft für Friedens- und Konfliktforschung, Hrsg., DGFK Jahrbuch 1982/83. Zur Lage Europas im globalen Spannungsfeld, Nomos Verlag, Baden-Baden 1983, Seite 163 bis 187.

21. Interessenvermittlung und internationale Beziehungen. Zur Relevanz von Neokorporatismus in der internationalen Politik. In: U. v. Alemann, E. Forndran, Hrsg., Interessenvermittlung und Politik. Interesse als Grundbegriff sozialwissenschaftlicher Lehre und Analyse, Westdeutscher Verlag, Opladen 1983, Seite 143 bis 176.

22. Abschreckung und Stabilität. Ziele und Probleme. In: E. Forndran, G. Krell, Hrsg., Kernwaffen im Ost-West-Vergleich. Zur Beurteilung militärischer Potentiale und Fähigkeiten, Nomos Verlag, Baden-Baden 1984, Seite 15 bis 57.

23. Friedensforschung - eine Wissenschaft im Spannungsfeld politischer Interessen? In: Innerer Frieden/äußerer Frieden, Das Parlament, 31. März 1984, Seite 12.

24. Idee und Pragmatismus in der Auseinandersetzung um die Sicherheitspolitik. In: B. Rebe, K. Lompe, R. v. Thadden, Hrsg., Idee und Pragmatik in der politischen Entscheidung. Alfred Kubel zum 75. Geburtstag, Verlag Neue Gesellschaft, Bonn 1984, Seite 181 bis 190.

25. Tendenzen zu größerer Eigenständigkeit Westeuropas. In: W. Wagner, M. G. Dönhoff, G. Fels, K. Kaiser, P. Noack, Hrsg., Die Internationale Politik 1981 - 1982, Oldenbourg Verlag, München 1984, Seite 57 bis 75.

26. Rüstungen und Rüstungskontrolle im Ost-West-Konflikt. In: W. Link, Hrsg., Die neueren Entwicklungen des Ost-West-Konflikts. Konstanten und Veränderungen, Carl Heymanns Verlag ,Köln u.a. 1984, Seite 41 bis 50.

27. Rüstung, Rüstungskontrolle, Abrüstung. Konzepte der Sicherheitspolitik in den Ost-West-Beziehungen. In: W. Gagel, Hrsg., Friedenssicherung und Sicherheitspolitik, Ernst Klett Verlag, Stuttgart 1985, Seite 35 bis 52.

28. Karl Marx und die politische Theorie. In: Mitteilungen der Technischen Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, 1/1985, Seite 45 bis 53.

29. Der Streit um die Initiative zur strategischen Verteidigung - SDI. In: Gegenwartskunde 3/1985, Seite 273 bis 285.

30. Abschreckung und Seemacht. In: Buchbender, Bühl, Quaden, Hrsg., Sicherheit und Frieden, 2. Auflage, Verlag Mittler und Sohn, Herford 1985, Seite 219 bis 225.

31. Verteidigungspolitik. In: Funkkolleg Politik, Studienbegleitbrief 10, Weinheim und Basel 1986, Seite 44 bis 78. Wiederabgedruckt in: K. v. Beyme, E. O. Czempiel, P. Graf Kielmansegg, P. Schmoock, Hrsg., Politikwissenschaft. Eine Grundlegung, Band III: Außenpolitik und Internationale Politik, Kohlhammer Verlag, Stuttgart u.a. 1987, Seite 128 bis 157.

32. Seestreitkräfte im Ost-West-Vergleich. In: E. Forndran, H. J. Schmidt, Hrsg., Konventionelle Rüstung im Ost-West-Vergleich. Zur Beurteilung militärischer Potentiale und Fähigkeiten, Nomos Verlag, Baden-Baden 1986, Seite 255 bis 310.

33. Zusammen mit G. Gossler, R. Scherz und H. J. Schmidt, Konventionelle Rüstung im Ost-West-Vergleich, Datenanhang. In: E. Forndran, H. J. Schmidt, Hrsg., Konventionelle Rüstung im Ost-West-Vergleich. Zur Beurteilung militärischer Potentiale und Fähigkeiten, Nomos Verlag, Baden-Baden 1986, Seite 503 bis 719.

34. Die Reichweite der Modelle der Friedensforschung in der politischen Praxis: das Beispiel des griechisch-türkischen Konfliktes. In: Orient 3/86, Seite 409 bis 422.

35. Die Bundesrepublik Deutschland im Spannungsfeld der Abrüstungs- und Rüstungskontrollpolitik. In: Funke/Jacobsen/ Knütter/Schwarz, Hrsg., Demokratie und Diktatur. Geist und Gestalt politischer Herrschaft in Deutschland und Europa. Festschrift für Karl Dietrich Bracher, Droste Verlag, Düsseldorf 1987, Seite 444 bis 459 (auch in: Schriftenreihe der Bundeszentrale für Politische Bildung Bd. 250).

36. Kriegsverhütung und Abschreckung. In: H. Bühl, Hrsg., Strategiediskussion, Verlag Mittler und Sohn, Herford 1987, Seite 57 bis 70.

37. Abrüstung und Rüstungskontrolle, Grenzen und Chancen. In: W. Heisenberg/D. S. Lutz, Hrsg., Sicherheitspolitik kontrovers. Auf dem Weg in die neunziger Jahre, Nomos Verlag, Baden-Baden 1987, Seite 725 bis 736 (auch in: Schriftenreihe der Bundeszentrale für Politische Bildung Bd. 247).

38. Verteidigungspolitik. In: Funkkolleg Politik (Hessischer Rundfunk, Radio Bremen, Saarländischer Rundfunk, Süddeutscher Rundfunk, Südwestfunk, Westdeutscher Rundfunk) Sendetermin 05.05. - 11.05.1986, abgedruckt in: K. v. Beyme, E. O. Czempiel, P. Graf Kielmansegg, Hrsg., Funk-Kolleg Politik, Band 2, Fischer Verlag, Frankfurt 1987, Seite 265 bis 286.

39. Die Bedeutung der Erforschung und Nutzung des Weltraums für Rüstungskontrolle und Abrüstung. In: K. Kaiser, St. Frhr v. Welck, Hrsg., Weltraum und internationale Politik, Oldenbourg Verlag, München 1987, Seite 521 bis 541.

40. Kernwaffen in und für Europa - Einige Anmerkungen zu Reykjavik, den Null-Lösungen und der europäischen Sicherheit. In: Gegenwartskunde 4/1987, Seite 531 bis 565.

41. Das Verhältnis von Innen- und Außenpolitik in der deutschen Politik des Zwanzigsten Jahrhunderts - Die Zeit bis 1945. In: J. Nautz, J. Bläsing, Hrsg., Staatliche Intervention und gesellschaftliche Freiheit, Verlag Kasseler Forschungen zur Zeitgeschichte, Melsungen 1987, Seite 229 bis 268.

42. Die neue Politik Gorbatschows - Spielräume und Grenzen. In: Gegenwartskunde 2/1988, Seite 171 bis 182.

43. Wolfsburg in der Stunde Null - Stadt und Werk von der Gründung zum Zusammenbruch im nationalsozialistischen System. In: Mitteilungen der Technischen Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig II/1988, Seite 42 bis 48.

44. Stabilität als Problem der Strategie und der internationalen Rüstungskontrollverhandlungen. In: G. Schwan, Hrsg., Bedingungen und Probleme politischer Stabilität, Nomos Verlag, Baden-Baden 1988, Seite 179 bis 206.

45. Technik - Rüstung - Friedenssicherung. In: S. Bachmann, M. Bohnet, K. Lompe, Hrsg., Industriegesellschaft im Wandel. Chancen und Risiken heutiger Modernisierungsprozesse, Olms-Weidmann Verlag, Hildesheim 1988, Seite 89 bis 104.

46. Gesellschaft und internationale Politik. Zum Verhältnis von Innen- und Außenpolitik. In: H. Elsenhans, G. Junne, G. Kiersch, B. Pollmann, Hrsg., Frankreich-Europa-Weltpolitik. Festschrift für Gilbert Ziebura zum 65. Geburtstag, Westdeutscher Verlag, Opladen 1989, Seite 161 bis 173.

47. Abrüstung und Rüstungskontrolle - Chancen und Risiken nach dem Vertrag über die Mittelstreckenraketen. In: W. Heisenberg, D. S. Lutz, Hrsg., Sicherheitspolitik kontrovers, Schriftenreihe der Bundeszentrale für Politische Bildung, Band 291/I, Bonn 1990, Seite 348 bis 368.

48. Kontinuitäten und Veränderungen in den transatlantischen Beziehungen seit 1918. In: M. Knapp, Hrsg., Transatlantische Beziehungen. Veröffentlichungen des Studienkreises Internationale Beziehungen, Band 3, Franz Steiner Verlag, Stuttgart 1990, Seite 9 bis 36.

49. Anmerkungen zur neuen sicherheitspolitischen Konstellation - Die Zukunft der Bündnisse und der KSZE. In: Gegenwartskunde 2/1991, Seite 145 bis 156.

50. Das Verhältnis von Innen- und Außenpolitik in der deutschen Politik des Zwanzigsten Jahrhunderts - Die Entstehung der Bundesrepublik und ihre Politik. In: H. Lademacher, J. Bosmans, Hrsg., Tradition und Neugestaltung. Niederlande-Studien, Band 1, Verlag Regensberg, Münster 1991, Seite 297 bis 325.

51. Religion und Politik - Eine einführende Problemanzeige. In: E. Forndran, Hrsg., Religion und Politik in einer säkularisierten Welt. Veröffentlichungen der Deutschen Gesellschaft für Politikwissenschaft, Band 9, Nomos Verlag, Baden-Baden 1991, Seite 9 bis 63.

52. Friedenssicherung durch Intervention? In: Gegenwartskunde 3/1992, Seite 285 bis 296.

53. Lernen aus dem Ost-West-Konflikt? In: E. Forndran, Hrsg., Politik nach dem Ost-West-Konflikt. Veröffentlichungen der Deutschen Gesellschaft für Politikwissenschaft, Band 10, Nomos Verlag, Baden-Baden 1992, Seite 147 bis 195.

54. Herausforderungen und Chancen europäischer Sicherheit nach der Auflösung der Sowjetunion. In: E. Forndran, H. Pohlman, Hrsg., Europäische Sicherheit nach dem Ende des Warschauer Paktes. Reihe: Internationale Politik und Sicherheit, Stiftung Wissenschaft und Politik/SWP, Band 33, Nomos Verlag, Baden-Baden 1993, Seite 11 bis 114.

55. Demokratie in der Krise? In: Gegenwartskunde 4/1993, Seite 495 bis 525.

56. Nationale Interessenpolitik angesichts globaler Interdependenzen. Sind politische Antworten auf die neuen Herausforderungen möglich? In: G. Breit, Hrsg., Globale Schlüsselprobleme im Politikunterricht, Ernst Klett Verlag, Stuttgart 1994, Seite 16 bis 31.

57. Nutzen und Grenzen von Friedenssicherungskonzepten nach dem Ost-West-Konflikt. In: Th. Dominikowski, R. Mehl, Hrsg., Dem Humanismus verpflichtet. Zur Aktualität pazifistischen Engagements, Agenda Verlag, Münster 1994, Seite 216 bis 236.

58. Der säkulare Dialog: Rüstungskontrolle. In: M. Salewski, Hrsg., Das Zeitalter der Bombe. Die Geschichte der atomaren Bedrohung von Hiroshima bis heute, Verlag C.H. Beck, München 1995, Seite 212 bis 232.

59. Rahmenbedingungen, Probleme und Möglichkeiten einer künftigen europäischen Außen- und Sicherheitspolitik. In: E. Forndran, H.-D. Lemke, Hrsg., Sicherheitspolitik für Europa zwischen Konsens und Konflikt. Analysen und Optionen, Reihe: Internationale Politik und Sicherheit, Stiftung Wissenschaft und Politik/SWP, Band 44, Nomos Verlag, Baden-Baden 1995, Seite 11 bis 59.

60. Bürger, Gemeinsinn und Verfassungsstaat. In: Politische Bildung 2/1995, Seite 51 bis 70. Wiederabgedruckt in: G. Breit, Hrsg., Die Bedeutung des Grundgesetzes für die politische Bildung, Wochenschau Verlag, Schwalbach 1996, Seite 51 bis 70.

61. Transformation als Kategorie des Politischen. In:K.-P. Fritzsche, Hrsg., Politikwissenschaft in Sachsen-Anhalt. Tendenzen, Forschungsfelder, Perspektiven, Landeszentrale für politische Bildung des Landes Sachsen-Anhalt, 1995, Seite 7 bis 35.

62. Die NATO und die europäische Sicherheit - Zur Frage der Osterweiterung des Bündnisses. In: Gegenwartskunde 1/1996, Seite 47 bis 58.

63. Grenzen des Realismus. Zu Erklärungsversuchen internationaler Beziehungen. Teil I: Die neuen Elemente internationaler Beziehungen und die Entwicklung der Theorie. In: Zeitschrift für Politikwissenschaft 4/1996, Seite 997 bis 1041.

64. Grenzen des Realismus. Zu Erklärungsversuchen internationaler Beziehungen. Teil II: Zur Reichweite realistischer Argumentation. In: Zeitschrift für Politikwissenschaft 1/1997, Seite 33 bis 77.

65. Globalisierung und Regionalisierung: Möglichkeiten und Grenzen der Konfliktbearbeitung. In: A. Blöcker, U. Heyder, B. Mangels - Voegt, Hrsg., Die Reformfähigkeit von Staat und Gesellschaft. Festschrift für Klaus Lompe zum 60. Geburtstag, Peter Lang Verlag, Frankfurt u. a. 1997, Seite 265 bis 284.

66. Zur Leistungsfähigkeit demokratischer Staaten und zu demokratietheoretischen Folgerungen - ein Kommentar. In: R. Saage, G. Berg, Hrsg., Zwischen Triumph und Krise. Zum Zustand der liberalen Demokratie nach dem Zusammenbruch der Diktaturen in Osteuropa, Verlag Leske + Budrich, Opladen 1998, Seite 303 bis 327.

67. Wider eine eindimensionale Argumentation. Eine Antwort auf die Replik von Alexander Siedschlag. In: Zeitschrift für Politikwissenschaft 1/1998, Seite 69 bis 91.

68. Grenzen der Begründung demokratischer Grundannahmen. In: U. Carstens, C. Schlüter-Knauer, Hrsg., Der Wille zur Demokratie, Duncker und Humblot Verlag, Berlin 1998, Seite 43 bis 78.

69. Die Demokratie und ihre Bürger. In: G. Breit, E. Forndran, S. Schieren, Hrsg., Demokratie in Bedrängnis? Sachsen-Anhalt nach der Landtagswahl 1998, Landeszentrale für politische Bildung, Magdeburg 1998, Seite 29 bis 47.

70. Zum Stellenwert des Kosovo-Krieges. Eine politische und militärische Intervention neuen Typs im 21. Jahrhundert? (Interview) In: DVPB aktuell. Report zur Politischen Bildung, Heft 3/99, Seite 15 bis 18.

71. Intervention zur Sicherung der Menschenrechte? In: K.P. Fritzsche, G. Lohmann, Hrsg., Menschenrechte zwischen Anspruch und Wirklichkeit, Ergon Verlag, Würzburg 2000, Seite 131 bis 178.

72. Können und dürfen Menschenrechte militärische Interventionen begründen? In: Gegenwartskunde 2/2000, Seite 157 bis 170.

73. Kontroversen über die Rüstungskontrollpolitik. In: D. Junker, Hrsg., Die USA und Deutschland im Zeitalter des Kalten Krieges 1945 - 1990. Ein Handbuch, Band 1, 1945 - 1968, Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart, München 2001, Seite 375 bis 386.

74. Zusammen mit B. Krause: Kommunalpolitik und Wahlverhalten. In: K.B. Roy, Hrsg., Wahlen 2002 in Sachsen-Anhalt. Ausgangsbedingungen, Handlungsrahmen, Entscheidungsalternativen, Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt, 2002, S. 89 bis 102.

75. Ohne Parteien keine Demokratie (Magdeburger Wissenschaftler argumentiert gegen von Arnims Kritik am deutschen Wahlsystem). In: Volksstimme vom 21.9.2002, Meinung und Debatte, S. 4.

76. Friedenssicherung in Vierzig Jahren - Herausforderungen und unsichere Perspektiven. In: A. Sahm, M. Sapper, V. Weichsel, Hrsg., Die Zukunft des Friedens. Eine Bilanz der Friedens- und Konfliktforschung, Westdeutscher Verlag, Wiesbaden 2002, Seite 381 bis 410.

77. Staatsaufgaben und Bürgertugenden in Demokratien. In: G. Lohmann, Hrsg., Demokratische Zivilgesellschaft und Bürgertugenden in Ost und West, Peter Lang Verlag, Frankfurt a. M. 2003, Seite 31 bis 71.

78. Sicherheitskonzepte angesichts neuer globaler Gefährdungen. In: Zeitschrift für Genozidforschung 1/2003, Seite 82 bis 127.

79. Die Gründung einer Fakultät. Absichten, Probleme und Ergebnisse des Aufbauprozesses der Fakultät für Geistes-, Sozial- und Erziehungswissenschaften. In: K. E. Pollmann, Hrsg., Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Festschrift, Mitteldeutscher Verlag, Halle 2003, Seite 58 bis 68.

80. Der Irak-Krieg - ein Kampf der Kulturen? In: R. Fikentscher, Hrsg., Islam und Coca Cola. Begegnung der Kulturen nach dem Irak-Krieg, Mitteldeutscher Verlag, Halle 2003, Seite 39 bis 61.

81. Transnationale Demokratie und das Problem der Friedenssicherung - einige Nachfragen. In: S. Marshall, Ch. Strünck, Hrsg., Grenzenlose Macht? Politik und Politikwissenschaft im Umbruch. Festschrift für Ulrich von Alemann, Nomos Verlag, Baden-Baden 2004, Seite 193 bis 224.

82. Der Krieg nach dem Irak-Krieg. In: P.Massing, K.-B. Roy, Hrsg., Politik - Politische Bildung - Demokratie. Festschrift für Gotthard Breit, Wochenschau Verlag, Schwalbach 2005, Seite 50 bis 76.

83. Lernen aus der Geschichte? Die britische Politik der No Intervention und das Ziel der Friedenssicherung: Prolegomena zu einer möglicherweise anregenden Fragestellung. In: R. Myrrhe, Hrsg., Geschichte als Beruf. Demokratie und Diktatur, Protestantismus und Politische Kultur. Festschrift für Klaus Erich Pollmann, Verlag Janos Stekovics 2005, Seite 421 bis 436.

84. Terrorismus und Friedenssicherung: Einige Anmerkungen zu den Handlungsoptionen der Akteure. In: K. Dicke u. a., Hrsg., Weltinnenrecht. Liber amicorum Jost Delbrück, Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2005, Seite 235 bis 266.

85. Ende des Ost-West-Konflikts - eine Chance für den demokratischen Frieden oder die Gefahr demokratischer Kriege. In: Jesse, Hrsg.

Bibliographien:

1. Außen- und Sicherheitspolitik, Internationale Beziehungen. In: Bibliographie zur Politik in Theorie und Praxis. Hrsg. von K. D. Bracher und H. A. Jacobsen, Bonner Schriften zur Politik und Zeitgeschichte Bd. 1, Droste Verlag, Düsseldorf 1970, Seite 137 bis 218.

2. Außen- und Sicherheitspolitik, Internationale Beziehungen. In: Bibliographien zur Politik in Theorie und Praxis - Ergänzungsband 1969 - 1972. Hrsg. von K. D. Bracher und H. A. Jacobsen, Bonner Schriften zur Politik und Zeitgeschichte Bd. 8, Droste Verlag, Düsseldorf 1973, Seite 72 bis 123.

Buchbesprechungen:

1. Communist China and Arms Control, a Contingency Study 1967 - 1976. Stanford 1968. In: Vierteljahresberichte - Probleme der Entwicklungsländer Nr. 39, März 1970, Seite 125 bis 127.

2. Wolfram F. Hanrieder, Die stabile Krise. Ziele und Entscheidungen der bundesrepublikanischen Außenpolitik 1949 - 1969. In: Vorwärts 20.01.1972, wiederabgedruckt in: The German Tribune 24.02.1972.

3. Gaston Bouthoul, Kindermord aus Staatsräson, der Krieg als bevölkerungspolitischer Ausgleich. In: Vorwärts 25.10.1973.

4. E. Berkeley Tompkins, Hrsg., Peaceful Change in Modern Society. In: Vierteljahresberichte - Probleme der Entwicklungsländer Nr. 57, September 1974, Seite 297 bis 299.

5. Paul Ackermann, Politisches Lernen in der Grundschule. In: MSP - Medien und Sexual-Pädagogik 4/1974, Seite 45 bis 46.

6. Johannes Esser, Zur Theorie und Praxis der Friedenspädagogik. In: MSP - Medien und Sexual-Pädagogik 2/1975, Seite 46 bis 47.

7. Erste vier Bände von Friedensanalysen für Theorie und Praxis, Vierteljahresschrift für Erziehung, Politik und Wissenschaft. In: DGFK - Informationen Nr. 1/77, Juni 1977, Seite 32 bis 33.

8. Heiner Flohr, Rationalität und Politik, Bd. 1: Einige Grundprobleme von Theorie und Praxis, Bd. 2: Einige Bedingungen rationaler Politik. In: PVS 4/1977, Seite 844 bis 849.

9. Wilhelm Bruns, Hrsg., Die Ost-West-Beziehungen am Wendepunkt? Bilanz und Perspektiven. In: Gegenwartskunde 2/1989, Seite 247.

10. Hermann Hagena, Tiefflug in Mitteleuropa. Chancen und Risiken offensiver Luftkriegsoperationen. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1991, 39/11, Seite 365 bis 366.

11. Lutz Köllner, Burkhardt J. Huck, Hrsg., Abrüstung und Konversion. Politische Voraussetzungen und wirtschaftliche Folgen in der Bundesrepublik. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1991, 39/12, Seite 397, Wiederabgedruckt in: Dialogo Cientifico 2/1992, Seite 85 bis 86.

12. Frank Deppe, Jenseits der Systemkonkurrenz. Überlegungen zur neuen Weltordnung. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1992, 40/5 + 6, Seite 230 bis 231.

13. Theodor Benien, Der SDI-Entscheidungsprozeß in der Regierung Kohl/Genscher 1983 - 1986. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1992, 40/7 + 8, Seite 311.

14. Montecue J. Lowry, The Forge of West German Rearmament, Theodor Blank and the Amt Blank. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1992, 40/7 + 8, Seite 314 bis 315.

15. Wilfried von Bredow, Der KSZE-Prozeß. Von der Zähmung zur Auflösung des Ost-West-Konfliktes. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1993, 41/5 + 6, Seite 222.

16. Wolfgang Heydrich/Joachim Krause/Uwe Nerlich/Jürgen Nötzold/Reinhard Rummel, Hrsg., Sicherheitspolitik Deutschlands: Neue Konstellationen, Risiken, Instrumente. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1993, 41/5 + 6, Seite 225.

17. Rolf Steininger, Jürgen Weber, Günter Bischof, Thomas Albrich, Klaus Eisterer, Hrsg., Die doppelte Eindämmung. Europäische Sicherheit und deutsche Frage in den Fünfzigern. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1994, 42/3+4, Seite 130 bis 131.

18. Richard Ned Lebow, Janice Gross, We all lost the Cold War. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1994, 42/9+10, Seite 404.

19. Wolfgang Müller-Funk, Hrsg., Neue Heimaten - Neue Fremden. Beiträge zur kontinentalen Spannungslage. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1994, 42/9+10, Seite 434.

20. Joachim Krause, Hrsg., Kernwaffenverbreitung und internationaler Systemwandel. Neue Risiken und Gestaltungsmöglichkeiten. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1995, 43/1+2, Seite 52 bis 53.

21. Mir A. Ferdowsi, Hrsg., Die Welt der 90er Jahre. Das Ende der Illusionen. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1995, 43/5+6, Seite 229 bis 230.

22. Jörg Hans Wallner, Konventionelle Rüstungskontrolle und Fernerkundung in Europa. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1995, 43/9+10, Seite 431 bis 432.

23. Egon Bahr, Dieter S. Lutz, Hrsg., Unsere Gemeinsame Zukunft - Die Europäische Sicherheitsgemeinschaft (ESG). In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1996, 44/7+8, Seite 319 bis 320.

24. Egon Bahr, Dieter S. Lutz, Hrsg., Unsere Gemeinsame Zukunft - Globale Herausforderungen. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1996, 44/7+8, Seite 320.

25. Rüdiger Dingemann, Hrsg., Krisenherde der Welt. Konflikte und Kriege seit 1945. Daten - Fakten - Hintergründe. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1997, 45/1+2, Seite 49.

26. Dieter Fritz-Assmus, Thomas Straubhaar, Hrsg., Sicherheit in einem neuen Europa. Ökonomische und politische Aspekte. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1997, 45/3+4, Seite 130 bis 131.

27. Veronika Büttner, Joachim Krause, Hrsg., Rüstung statt Entwicklung? Sicherheitspolitik, Militärausgaben und Rüstungskontrolle in der Dritten Welt. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1997, 45/11+12, Seite 517 bis 518.

28. Hans-Jörg Renk, Der Weg der Schweiz nach Helsinki. Der Beitrag der schweizerischen Diplomatie zum Zustandekommen der Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE), 1972 - 1975. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1998, 46/2, Seite 170 bis 171.

29. Hans-Georg Ehrhart, Konrad Klingenburg, UN-Friedenssicherung 1985 - 1995. Analyse und Bibliographie. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1998, 46/2, Seite 173.

30. Roland Kley, Der Friede unter den Demokraten. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1999, 47/3, Seite 229 bis 230.

31. Sigrid Pöllinger, Der KSZE/OSZE-Prozeß. Ein Abschnitt europäischer Friedensgeschichte. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 1999, 47/3, Seite 280.

32. Mike Mannin, Hrsg., Pushing back the boundaries. The European Union and Central and Eastern Europe. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 2000, 47/5, Seite 507 - 508.

33. Wilfried Röhrich, Die politischen Systeme der Welt. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 2000, 47/5, Seite 508.

34. Helmut Volger, Hrsg., Lexikon der Vereinten Nationen. In: PVS 3/2000, Seite 596 bis 597.

35. Ruth Stanley, Rüstungsmodernisierung durch Wissenschaftsmigration? Deutsche Rüstungsfachleute in Argentinien und Brasilien 1947 - 1963. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 2000, 47/6, Seite 621 bis 622.

36. Franz Nuscheler, Hrsg., Entwicklung und Frieden im 21. Jahrhundert. Zur Wirkungsgeschichte des Brandt-Berichtes. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 2000, 48/2, Seite 181 bis 182.

37. Kurt R. Spillmann, Joachim Krause, Hrsg., International Security Challenges in a Changing World. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 2001, 48/5, Seite 505.

38. David Lewis, Gilles Lepesant, Hrsg., What Security for which Europe? Case Studies from the Baltic to the Black Sea. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 2001, 48/5, Seite 505 bis 506.

39. Tariq Ali, Hrsg., Masters of the Universe? NATO´s Balkan Crusade. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 2001, 48/5, Seite 537 bis 538.

40. Beate Neuss, Geburtshelfer Europas? Die Rolle der Vereinigten Staaten im europäischen Integrationsprozeß 1945-1958. In: PVS 2/2001, Seite 346 bis 347.

41. Karl Drechsler, Gegenspieler John F. Kennedy / Nikita Chruschtschow. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 2001, 48/6, Seite 622 bis 623.

42. Lawrence Freedman, Kennedy´s Wars. Berlin, Cuba, Laos and Vietnam. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 2001, 49/2, Seite 181 bis 183.

43. Patrick M. Morgan, Keith L. Nelson, Hrsg., Re-Viewing the Cold War. Domestic Factors and Foreign Policy in the East-West Confrontation. In: Neue Politische Literatur. 2/2001, Seite 292 bis 294.

44. Michael Kieninger, Double Containment: Kanada und die Entstehung der NATO. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 2002, 50/6, Seite 619.

45. Dietmar Herz, Christian Jetzlsberger, Marc Schattenmann, Hrsg., Die Vereinten Nationen. Entwicklung, Aktivitäten, Perspektiven. In: Politische Vierteljahresschrift 1/2003, Seite 128 bis 129.

46. Stuart Banner, The Death Penalty. An American History. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 2004, 52/2, Seite 145 bis 146.

47. Lisette Andreae, Reform in der Warteschleife. Ein deutscher Sitz im UN-Sicherheitsrat. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 2005, 53/3, Seite 290 bis 291.

48. Dieter Lutz, Norman Paech, Sebastian Scheerer u. a., Zukunft des Terrorismus und des Friedens. Menschenrechte - Gewalt - Offene Gesellschaft. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 2005, 53/3, Seite 292 bis 293.

49. Hans-C. Graf Sponeck, Ein anderer Krieg. Das Sanktionsregime der Uno im Irak. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 2006, 54/2, Seite169-170.

50. Bernd Greiner, Christian Müller, Dirk Walter, Hrsg., Heiße Kriege im Kalten Krieg (Studien zum Kalten Krieg 1). In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 2006, 54/5, Seite 531 bis 533.

51. Rolf Steininger, Der vergessene Krieg, Korea 1950-1953. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 2007, 55/1, Seite 74 bis 75.

52. Helmut Hubel, Weltpolitische Konflikte. Eine Einführung. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 2007, 55/2, Seite 122 bis 123.

53. Johannes Varwick, Die Nato. Vom Verteidigungsbündnis zur Weltpolizei? In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 2008, 56/4, Seite 357 bis 358.

54. Robin Schmied-Kowarzik, Die Europäische Union und ihre ethnischen Minderheiten. Eine Studie unter besonderer Berücksichtigung von Slowenien und Lettland. Texte zu Politik und Zeitgeschichte Bd. 9. In: Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 2008, 56/5, Seite 524-525.

Letzte Änderung: 13.03.2017 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
3575
Sprecher des Bereichs
Prof. Dr. Michael Böcher

Postadresse
Bereich Politikwissenschaft
Institut II
Fakultät für Humanwissenschaften
Otto-von-Guericke-Universität
Postfach 4120
D-39016 Magdeburg

Besuchsadresse
Bereich Politikwissenschaft
Institut II
Fakultät für Humanwissenschaften
Otto-von-Guericke-Universität
Zschokkestraße 32
D-39016 Magdeburg

Anfahrtsbeschreibung